Rolladen

Je nach Art des Einbau ändert der Rolladen seinen grundsätzlichen Aufbau ohne dabei sein Äußeres wesentlich zu verändern. Nur beim Vorsatzrolladen bleibt der Rolladenkasten meist sichtbar. Die Wahl des richtigen Systems muss daher bei Neubau und Sanierung sehr früh getroffen werden.

Rolladen gibt es in unzähligen Varianten. Kennzeichnend für Rolladen üblicher Bauweise sind jedoch die festen Profile (Stäbe) aus Kunststoff oder Aluminium.

Die Profile können mit oder ohne Lichtschlitz ausgerüstet sein. Der Behang ist homogen und kompakt, die Stäbe gleiten in Führungsschienen. Rolladen vermitteln mehr als jeder andere Sonnenschutz, das Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit. Sie sind gute „Energiesparer“ im Winter, gute „Hitzeschilder“ im Sommer und zugleich ein robuster Wetterschutz. Durch Interessante Kastenformen und eine breite Farbkollektion sind sogar gestalterische Akzente mit Rolladen realisierbar.

Ausstellbare Rolladen machen die Fassade dreidimensional und bieten zusätzlich den Vorteil eines wesentlich verbesserten Ausblicks.

Unsere Rolladen zeichnen sich durch hochwertige Materialien aus. Das gilt in besonderem Maße für den Behang, denn der ist das Kernstück eines Rolladens. Dieser Behang wird Panzer genannt. Er besteht aus waagrecht ineinander geschobenen Stäben bzw. Lamellen, die sich gegeneinander bewegen können.